Das Geheimnis der Selbsthypnose

Kennst Du schon das Geheimnis von Selbsthypnose für eine schmerzfrei Geburt?

 

Das Erlernen von Selbsthypnose kann Dich in vielen Lebenslagen und insbesondere während der Schwangerschaft und bei einer schmerzfreien Geburt unterstützen! 

Und um eines gleich vorweg zu nehmen, wenn Du in Hypnose bist, bist Du nicht willenlos, manipulierbar, oder tauchst nie wieder auf =:-). Du verlierst auch nicht die Kontrolle oder Dein Bewusstsein und kannst ohne Deinen Willen von jemand anderen hypnotisiert werden! 

Aber was ist Hypnose oder Selbsthypnose jetzt überhaupt und für was ist sie gut? 

 

Hypnose ist eine Form der Trance und ein völlig natürlicher Zustand, den Du immer wieder täglich erlebst, zum Beispiel wenn Du ganz tief versunken in ein Buch bist oder kurz vor dem Einschlafen. Allerdings ist uns dieser Zustand oft gar nicht bewusst. Im Grunde genommen versetzen Du Dich mehrfach am Tag in eine leichte hypnotische Trance, ohne es bewusst zu steuern. Trance bedeutet fokussierte Aufmerksamkeit nach innen. In der Selbsthypnose bist Du also ganz bei Dir und nach innen gerichtet.  

Manche Frauen geraten von ganz alleine während der Geburt in einen hypnotischen Zustand. Sie sind ganz bei sich, ihrer Atmung und ihrem Baby. Vom Außen bekommen sie nicht mehr viel mit, sie fühlen sich getragen von den Wellen-Wehen und tauchen ganz tief ab. In diesem Zustand ist auch Ihr Schmerzempfinden reduziert und die Geburt geht förmlich schmerzfrei und ganz von alleine voran.

Wie wäre es also, wenn alle Frauen durch das Erlernen von Selbsthypnose so eine wundervolle Geburt erleben können? 

 

Durch Selbsthypnose kannst Du in einen Zustand vollkommender Entspannung kommen und so auch Dein Schmerzempfinden vermindern.

Aus diesem Grund wird Selbsthypnose schon seit Urzeiten auch während der Geburt angewendet, allerdings ist sie aufgrund der Modernisierung und Technisierung der Geburtshilfe immer mehr in Vergessenheit geraten und erfährt jetzt erst seit einigen Jahren unter dem Begriff Hypnobirthing wieder mehr Aufmerksamkeit! 

Als mentale Form der Geburtsvorbereitung setzt die Selbsthypnose auf kraftvolle Visualisierungen und stärkende Suggestionen.

Durch regelmäßige Selbsthypnose können Schwangerschaftsbeschwerden und das Stressempfinden vermindert werden. Körpereigene Glückshormone werden ausgeschüttet, die nachweislich auch als schmerzhemmende Stoffe wirken. Mittels Selbsthypnosetechniken kann zudem selbstständig eine Schmerzunempfindlichkeit „erlernt“ und hergestellt werden, was sich positiv auf den Geburtsvorgang auswirkt.

Mit Hilfe dieser Methode können bewusst Entspannungsmomente in den Wehenpausen erzeugt werden, um die Wehen zu bewältigen, anstatt von ihnen „überwältigt“ zu werden.  

Geburten unter Selbsthypnose verlaufen entspannter, friedlicher und viel schneller.

Angst ist der schlimmste Feind der natürlichen Entbindung. Daher besteht in der Schwangerschaft das Ziel darin, diesen Angst-Schmerzkreislauf zu durchbrechen, was durch das Erlernen von Selbsthypnose möglich ist. So öffnet sich die Tür zu einer sanften, leichten und schmerzfreien Geburt.

Baby Selbsthypnose Geburt

Vorteile von Selbsthypnose

  • Du kannst sie immer genau dann üben und anwenden, wenn Du sie benötigst
  • Du kannst so oft üben wie Du möchtest
  • um so öfter Du übst, desto schneller kommst Du in die Hypnose
  • Du brauchst nicht viel Zeit, keine Hilfsmittel und keine besonderen Ort dafür
  • Selbsthypnose kann Dir bei der Bewältigung von Stress und Schmerzen helfen
  • Du kannst die Methode Deinen eigenen Bedürfnissen anpassen

wie immer braucht es Übung und Geduld 

Wie mit vielen Dingen im im Leben braucht auch das Erlernen von Selbsthypnose etwas Übung und Geduld. Durch regelmäßiges Übung und Hingabe wirst Du die positive Wirkung dieser Technik schnell für Dich spüren und dann nicht mehr missen wollen.

Wenn Du die positive Wirkung von Selbsthypnose selber erfahren und die Methode erlernen willst, dann vereinbare jetzt einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch mit mir:  https://calendly.com/puremom/30min und schau Dir mein Angebot für Geburt in Balance an!
 
 

Deine Jana

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren

Du stimmst der Speicherung Deiner Daten zu. Informationen zum Newsletterversand findest Du im Datenschutz.

PureMOM-Warteliste

Sichere Dir jetzt unverbindlich Deinen Platz auf der Warteliste und erfahre als Erste, wann mein Online-Programm startet.

Mit diesem Eintrag kommst du unverbindlich auf die Warteliste zu meinem Online-Programm. Du erhältst außerdem meinen Newsletter mit Tipps und Inspirationen zum Mama werden und Mama sein. Mehr zum Newsletterversand findest du in der Datenschutzerklärung.